Klinik Patientengespraech - Facharztklinik

Persönlich. Kompetent. Betreut.

Willkommen in der Facharztklinik Hamburg.

Klinik Aussenansicht - Facharztklinik

Sie finden uns im Herzen Hamburgs, im Stadtteil Eppendorf.

Zur Anfahrt »

Die Patentenbetreuung – Facharztklinik

Service:

Unseren Patienten stehen zahlreiche Service-Angebote zur Verfügung.

Mehr erfahren »

Patientenuntersuchung - Facharztklinik

Die Sicherheit unserer Patienten hat für uns höchste Priorität.

Mehr erfahren »

Plastische Chirurgie

In der Fachabteilung für Plastische Chirurgie werden Patienten umfassend im Rahmen von wiederherstellenden und ästhetischen Eingriffen versorgt. Schwerpunkte sind Operationen an der Brust und im Bereich des Bauches. Aufgrund modernster Techniken und jahrelanger Erfahrung seitens der Fachärzte befinden Sie sich hier in besten Händen.

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum Plastische Chirurgie

Brustchirurgie

  • Narbensparende Brustverkleinerung
  • Narbensparende Bruststraffung z.B. nach Schwangerschaften oder massiven Gewichtsreduktionen
  • angleichende Brustverkleinerungen bei Asymmetrien
  • Korrektur von Brustfehlbildungen (tuberöse Brustdeformitäten / Brustkorbdeformitäten)
  • Eigenfett-Transplantation bei Defekten der Brust
  • Korrektureingriffe bei Kapselfibrosen nach Brustvergrösserung
  • Wiederherstellung der Brust nach Brustkrebs (Implantate / Eigengewebsersatz)
  • Entfernung von gut- und bösartigen Brustveränderungen (Brustkrebs)
  • Behandlung der Gynäkomastie beim Mann

Wiederherstellungschirurgie

  • Rekonstruktion von Weichteildefekten nach Unfall
  • Tumorchirurgie von Haut- oder Weichteiltumoren mit Defektdeckung
  • Defektdeckungen im Gesicht, der Extremitäten und des Körperstammes
  • Hauttransplantation
  • Korrektur von funktionell einschränkenden Narben
  • Operative Versorgung von chronischen Wunden

Korrekturen am Körperstamm

  • Bauchdeckenplastik nach massiver Gewichtsreduktion
  • Versorgung von Rektusdiastasen
  • Versorgung von Weichteildefekten nach Voroperationen

Verbrennungschirurgie

  • Behandlung von sekundären Verbrennungsfolgen
  • Hauttransplantation
  • Korrektur von Verbrennungsnarben

Kosmetische Operationen ohne medizinische Indikation werden in unserer Klinik derzeit nicht angeboten. Im Vorfeld ist eine Kostenübernahme von der Krankenkasse einzuholen. Wenden Sie sich hierfür an den behandelnden Facharzt.

Schwerpunkte

Schwerpunkte Plastische Chirurgie

Brustoperationen

Bei der Brustverkleinerung oder Brustangleichung wird die weibliche Brust mit narbensparenden Techniken auf die gewünschte Größe verkleinert. Hierbei wird größter Wert auf die Erhaltung der Stillfähigkeit gelegt, was insbesondere bei jüngeren Patientinnen wichtig ist. Der stationäre Aufenthalt beträgt in der Regel 2 Tage. Anschließend müssen die Patienten mindestens 6 Wochen lang einen Kompressions-BH tragen.

Bei rekonstruktiven Brusteingriffen oder bei Korrekturen von Brustfehlbildungen erfolgt der Aufbau der Brust z.B. durch Brustimplantate, die je nach Indikationsstellung über- oder unter den Brustmuskel eingebracht werden. Wir verwenden nur FDA-zertifizierte hochwertige Brustimplantate. Korrekturen der Brust können ebenfalls durch sogenannte Lappenplastiken (DIEP, i-Gap, Latissimus-dorsi-Lappenplastik) oder auch durch Eigenfett-Transplantation erfolgen. Wenden Sie sich hierfür an den entsprechenden Plastisch-Chirurgischen Facharzt. Gutartige Brustveränderungen können ebenfalls direkt Plastisch-chirurgisch versorgt werden.

Gynäkomastie beim Mann

Unter einer Gynäkomastie versteht man eine meist gutartige ein- oder beidseitige Vergrößerung der männlichen Brustdrüse. Sollte es trotz Behandlung der der Gynäkomastie zugrundeliegenden Erkrankung nicht zur Rückbildung kommen und eine starke psychische Belastung auftreten, ist eine operative Entfernung die Therapie der Wahl. Handelt es sich um eine Vergrößerung der Brust aufgrund von Übergewicht, kann eine Fettabsaugung ausreichend sein. In der Regel wird ein kombiniertes Verfahren angewendet. Über einen kleinen unteren Mamillenrandschnitt wird der Drüsenkörper entfernt und die seitlichen Partien angleichend abgesaugt. Der Eingriff erfordert einen stationären Aufenthalt von ca 2 Tagen. Auch die Entfernung der Brustdrüse ist möglich. Bei einer extremen Ausweitung der Gynäkomastie ist eine Operation notwendig, die durchaus mit der Brustverkleinerung bei Frauen vergleichbar ist.

Straffende Operationen

Haut- oder Weichteilüberschüsse, die in der Regel nach massiven Gewichtsreduktionen auftreten, können durch plastisch-chirurgische Straffungstechniken korrigiert werden. Klassische Eingriffe sind hier die Bauchdeckenplastik oder Fettschürzenresektion, die Straffung von Oberschenkeln und Oberarmen.

Bei einer Bauchdeckenplastik wird sowohl überschüssiges Fett als auch überschüssige Haut entfernt. Je nach Ausprägung werden verschiedene Schnitttechniken angewandt. Bei einer Instabilität der Muskulatur, die häufig nach Schwangerschaften auftritt (Rektusdiastase), wird die gerade Bauchmuskultur durch sogenannte Faszien-Dopplung mitgestrafft. Der Eingriff ist mit einem stationären Aufenthalt von ca 3-4 Tagen verbunden. Über die Operationsmethode klärt der Facharzt auf. Eine Kostenübernahe ist im Vorfeld bei der Krankenkasse zu beantragen.

Narbenkorrekturen / Weichteilkorrekturen

Korrektureingriffe von Narben oder Weichteildefekten erfolgen idR durch sogenannte Lappenplastiken. Hierbei wird Gewebe aus der unmittelbaren Umgebung, oder auch von weiter entfernt liegenden Regionen in den Defekt geschwenkt. Diese Verfahren müssen je nach Voraussetzung sehr individuell auf die Erfordernisse angepasst werden. Ihr Plastischer Chirurg wird dies ausführlich mit Ihnen im Vorfeld erörtern.

Fettabsaugungen

Prinzipiell kann an fast allen Körperstellen Fett abgesaugt werden. Die häufigsten Eingriffe erfolgen jedoch an Bauch, Taille, Gesäß oder Oberschenkel. Die Fettabsaugung wird auch häufig in Kombination zu den klassischen Operationsmethoden (Brustverkleinerung, Bauchdeckenstraffung, Gynäkomastie) angewandt.

Ärzte

Ärzte Plastische Chirurgie


Dr. Thomas Hartmann

Facharzt für plastische Chirurgie

Goldbekplatz 2
22303 Hamburg
Routenplaner »

Telefon 040-80600100
Fax 040-6901408

Zur Webseite


Platzhalter


Termin

Terminservice

Der Weg zum schnellen Facharzttermin:

Telefon (040) 490 65-0

Unsere Ärzte in Ihrer Nähe