Langjaehrige Erfahrung - Facharztklinik

Die Klinik:

Langjährige Erfahrung und hoher technischer Standard zeichnen unsere Klinik aus.

Werden Sie Teil des Teams.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr erfahren »

Zugang - Facharztklinik

Wir versorgen mit unseren 190 Mitarbeitern und 80 Ärzten pro Jahr ca. 7.500 Patienten.

Lachen ist gesund - Facharztklinik

Lachen ist gesund.

Bei uns wird viel gelacht!

Die Facharztklinik Hamburg als Arbeitgeber

Die Facharztklink Hamburg als Arbeitgeber – Kreislauf des Vertrauens

In der Facharztklinik Hamburg – ein Zusammenschluss der traditionsreichen Kliniken Michaelis und Beim Andreasbrunnen – engagieren sich rund 80 niedergelassene Fachärzte verschiedener Disziplinen für das Wohl der Patienten. Unsere erfahrenen Fachärzte behandeln jährlich rund 7.500 Patienten vorwiegend operativ.

Von der Aufnahme in der Praxis über die Operation in der Klinik (ambulant oder stationär) bis zur Nachbetreuung in der Praxis liegt die Behandlung in der Hand des vertrauten niedergelassenen Facharztes. Patientensicherheit, insbesondere Maßnahmen zum Infektionsschutz. Ein professionelles Schmerzmanagement und eine hohe Servicequalität haben in der Facharztklinik zu jeder Zeit höchste Priorität.

Unser Umgang miteinander ist geprägt durch einen kooperativen, flexiblen und leistungsorientierten Führungsstil. Teamgeist und Kollegialität stehen bei uns im Vordergrund. Wir tragen zu einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre bei und sind aufgeschlossen gegenüber den Interessen, Wünschen und Anregungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter .

Neben den Möglichkeiten der beruflichen Förderung unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten wir:

  • Eine Klinik in attraktiver Lage im Herzen Eppendorfs mit überschaubarer Größe
  • Fundierte Einarbeitung im Aufgabenbereich auf Basis unseres QM-Standards
  • Ausschließlich geplante Operationen, keine Notfälle und schwerstkranke, pflegeabhängige Patienten
  • Gesicherte Freizeit zwischen Weihnachten und Neujahr durch Klinikschließung
  • Rücksicht auf individuelle Wünsche bei Arbeitszeiten und Arbeitseinsatz
  • Geregelte Dienstplanung und Berücksichtigung von Dienstwünschen
  • Zuschlag im Spätdienst der Pflege bereits ab 20:00 Uhr
  • Nachtzuschlag in der Pflege bereits ab 20:45 Uhr und zusätzlich gestaffelten Zusatzurlaub für geleistete Nachdienste
  • Im Funktionsdienst keinen Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienst (nur Dienstzeiten im Früh- und Spätdienst)
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Sonderzahlungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld, ggf. Bonus)
  • Prämie „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“
  • Zuschuss zum Profiticket
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Jährliche Pflichtfortbildung werden vor Ort angeboten
  • Individuelle Fort- und Weiterbildung möglich
  • Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Kostenfreie Darmkrebsvorsorge
  • Erweitertes Impfprogramm (Grippeschutz, Diphtherie, Keuchhusten etc.)
  • Erweiterte Blutuntersuchung
  • Reisemedizinische Beratung (kostenpflichtige Reiseimpfung möglich)
  • Gemeinsame Events – Sommerfest und Weihnachtsfeier
  • Unternehmerische Betreuung auch über das Angestelltenverhältnis hinaus (Jubiläumsfeier, Ehemaligentreff für Mitarbeiter im Ruhestand)

und vor allem: ein fairer, wertschätzender und kollegialer Umgang miteinander.

Wir freuen uns auf Sie!